Drucken

Fair Trade

Fair Trade

                                                                         Estacion_A

 

Estación A Nucleo Cultural ist eine von der WFTO (World Fair Trade Organisation) zertifizierte Organisation mit Sitz in Areguá, Paraguay. Unweit der Hauptstadt Asunción gelegen, betreut Estación A mehr als 150 Kunsthandwerker in 10 Gemeinden in der Region des Lago Ypacarai und des paraguayischen Chacos.

 

Die Künstler, die den hier angebotenen außergewöhnlich filigranen Schmuck herstellen, werden direkt vom Kulturzentrum betreut, welches die 10 Grundsätze des fairen Handels einhält. Die Kunsthandwerker haben ihren Sitz in Areguá, das direkt an der Grenze von Luque liegt. Luque gilt als Zentrum des filigranen Schmucks. Dieser wird hier schon seit Anfang des 19. Jahrhunderts hergestellt.

 

Die Schmuckstücke werden in einer kleinen Werkstatt gefertigt und die Kunsthandwerker werden in ihren Aktivitäten vielfältig unterstützt. Dies geschieht durch unterschiedlichste Hilfen bei der Vermarktung und beim Vertrieb der kunsthandwerklichen Produkte. Die Kunsthandwerker werden fortgebildet, nehmen an zahlreichen Workshops teil und haben die Möglichkeit, ihre Produkte auf Messen zu präsentieren. Ebenso nehmen sie durch die Unterstützung des Kulturzentrums an Wettbewerben innerhalb und außerhalb des Landes teil.

 

Seit 2001 werden weiterhin verschiedenste Projekte umgesetzt, die die Bereiche Kultur und Handwerk, Jugendförderung und nachhaltigen Tourismus stärken. Seit 2004 ist das Kulturzentrum Mitglied der WFTO (World Fair Trade Organization) und setzt sich für Fair Trade, den fairen Handel ein.

 

Selbstverständlich wird ein fairer Preis für die Produkte gezahlt. Als Mitglied der WFTO hält das Kulturzentrum in der Zusammenarbeit mit den Kunsthandwerkern sowie beim Vertrieb und Export die 10 Grundsätze des Fairen Handels überprüfbar ein:

 

 1. Eine Chance für wirtschaftlich benachteiligte Produzent/innen

 2. Transparenz und Verantwortlichkeit

 3. Handelspraktiken

 4. Zahlung eines fairen Preises

 5. Kinderarbeit und Zwangsarbeit ausgeschlossen

 6. Nicht-Diskriminierung, Gleichberechtigung und Vereinigungsfreiheit

 7. Bessere Arbeitsbedingungen

 8. Förderung der Fähigkeiten / Weiterbildung

 9. Förderung des Fairen Handels

10. Umweltschutz

App